Wartung

Heizungsanlagen aller Art (Öl-, Gas-, Feststoff- und Solarsysteme) erfordern eine regelmäßige Wartung um deren Betriebssicherheit zu gewährleisten. Aber auch ein stetig geringer Energieverbrauch kann nur durch regelmäßige Wartungsarbeiten gewährleistet werden.

Bei einer Heizungswartung, in unserem Beispiel bei einer Gasanlage, werden folgende Arbeiten durchgeführt:

  • Reinigen des Brenners und der Heizflächen des Kessels
  • Funktionsprüfung des Strömungssicherungs- bzw. Abgasgebläses
  • Gasdichtigkeitsprüfung
  • Prüfen aller elektrischen Geräte, der Steuerung, der Kesselthermostate sowie der Zündung
  • Revision der gesamten Brenneranlage mit Mess- und Justierarbeiten
  • Einstellung auf höchste Wirtschaftlichkeit aufgrund der Messergebnisse
  • Aufstellen eines Prüfattestes mit Angabe aller Messergebnisse

Selbstverständlich können Sie selbst entscheiden wann Ihre Heizungsanlage gewartet werden soll, lassen Sie sich hierzu von uns beraten in welchen Zeitabständen eine Wartung sinnvoll oder sogar erforderlich ist. Alternativ können Sie gerne bei uns einen Wartungsvertrag abschließen. Dieser hat den Vorteil, dass wir Sie daran erinnern wann eine Wartung von Nöten ist.