Solaranlagen

Unter einer Solaranlage versteht man die Umwandlung von Sonnenenergie in eine andere Energieform. Bei einer thermischen Solaranlage wird die entstehende Wärmeenergie direkt im Haushalt genutzt – in Form von Wärme und Warmwasser.

Im Jahresdurchschnitt reduziert eine thermische Solaranlage den Energieaufwand für Warmwasser um bis zu 60%, den für Heizwärme um bis zu 30%. Thermische Solaranlagen sind einfach zu installieren und eignen sich für Wohngebäude jeden Alters. Die Investition der Anlage rechnet sich schon nach wenigen Jahren; auch ohne Förderung durch den Staat!

Lassen Sie sich von uns ein unverbindliches Angebot machen und überzeugen Sie sich selbst wie viele Kosten Sie auf Dauer wirklich einsparen können.